Bestand

Ebene 0

Ebene 1

Ebene 2

Vertikalschnitt

 

Umbau Herz-Jesu-Heim
Entwurf
2006
Ringstraße, 6830 Rankweil, Österreich

Für die Nachnutzung des ehemaligen Altenheims sollen Räumlichkeiten für folgende Einrichtungen geschaffen werden: Kleingewerbe im Erdgeschoss und Betreutes Wohnen in den beiden Obergeschossen des schmäleren Trakts, ein Museum im Unter- und Erdgeschoss des breiteren Trakts sowie Musikschule, Kleinkinderbetreuung und Sprachförderung in dessen Obergeschosse.

Die beiden bestehenden, L-förmig angeordneten Gebäudetrakte und ein neu eingefügter, parallel zum aufsteigenden Berghang verlaufender Baukörper mit Musikpavillon begrenzen, nach dem Abriss der Kapelle, einen dreieckigen Platz, dessen Fläche vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bietet. Aus der Baumasse der Gebäudetrakte sind klar umrissene quaderförmige Körper herausgeschält. Ein auffallender Verbindungsteil, welcher die Trakte nicht überragt, aber aus deren seitlichen Fluchten vorspringt, markiert den Haupteingang der Anlage. Die Fassadenöffnungen folgen dem vorherrschenden Rhythmus nun konsequent und sind durch Entfernen der Brüstungen vergrößert. Sie bilden sich weitgehend auf die tragenden Längswände ab, um das Gebäudeinnere besser mit Tageslicht zu versorgen. Die als Raumabschluss eingesetzten Elemente sind, je nach Maß der gewünschten Privatsphäre, entweder durchsichtig oder nur lichtdurchlässig.

 
  Robert Schmid   Mittlerer Bonacker 14 | 6830 Laterns | Österreich  |  T. +43 (0)699 1154 6093 | E. office@arsforma.at